MEP SHARK 332 SXI evo [Halbautomat]

Artikelnummer: SH332SXI

Katalog / Datenblätter

<< zurück anfragen >>

Titel MEP SHARK 332 SXI evo [Halbautomat]
Artikelnummber SH332SXI
Motorleistung 1,5/1,8 kW
Banköffnung 335 mm
Bandmaße 3320x27x0,9 mm
Gewicht 675 kg
Geschwindigkeit 40/80 m/min.
Schnittfläche 0° 300 / 260x260 / 330x260
Schnittfläche 45° rechts 260 / 250x250 / 270x200
Schnittfläche 45° links 200 / 180x180 / 200x160
Schnittfläche 60° rechts 180 / 170x170 / 170x170
Schnittfläche 60° links
Beschreibung

Elektrohydraulische halbautomatische Bandsäge SHARK 332 SXI EVO mit halbautomatischer-dynamischer, manueller Funktion, hat eine MEP-28-Steuerung für Gehrungsschnitte von 45° rechts bis 60° links.

Halbautomatische Funktion:

Bei Zyklusbeginn erfolgt: - Schraubstock schließt sich und Motor läuft an – Sägekopf senkt sich für den Schnitt – Motor schaltet ab – Sägekopf hebt sich – Schraubstock öffnet sich.

Halbautomatisches Dynamiksystem (manuelle Senkung des Sägebandbogens bis zur gewünschten Position und Zyklusanlauf über den Handtaster.)

Einige Eigenschaften:

  • Neue zentralisierte Schaltkonsole auf einem Gelenkarm.
  • Bedienteil mit Niederspannung:
  • Membrantastatur aus Polyester mit thermogeformten hervorgehobenen
  • Drucktasten und Betätigungskontrollsignal.
  • Display zur Anzeige von:
  • * Diagnostik (Meldungen in der Anwendersprache)
  • * Alarme (Beschreibung der Alarmursachen)
  • * Zustand der Ein- und Ausgänge
  • * Zählung der Schnitte
  • * Für den durchgeführten Schnitt gebrauchte Zeit
  • * Stromaufnahme des Sägebandmotors
  • * Sägebandspannung
  • * Sägebandgeschwindigkeit
  • * Numerische Anzeige der Kopfposition.
  • Schaltgriff IP55 des manuellen 24-V-Zyklus.
  • Komplettes Programm aller speziellen Schnittzyklen.
  • Ermittlung anderer eventueller spezieller Schnittzyklen für besondere Anwendungen          
  • Neues hydraulisches Steuergerät jüngster Generation, höchst leistungsfähig und mit niederem Energieverbrauch.
  • Drehteller (auf Rollenlager von 420 mm mit vorgespannten Drucklager montiert).
  • Doppelte Drehzahl des Bandes (40/80 m/min.) mit Steuerung
  • Vorgesehen für die Aufnahme eines elektronischen Inverters für die stufenlose Regulierung der Banddrehzahl von 20 bis 90 m/min.
  • Hublauf des Sägebogens direkt vom Schaltpult aus programmierbar, zur Anpassung an das Schnittmaterial.
  • Spanneinrichtung seitlich nach links und rechts verschiebbar, mit Schnellspannschraubstock.
  • Handbediente Bandspannkontrolle mit Anzeige auf dem Bildschirm mittels elektronischer Umrechner.
  • Untergestell, das entworfen wurde um das Kühlmittel komplett aufzufangen, auch bei maximalen Winkelschnitten.
  • Die Kühlmittelwanne (versehen mit Elektropumpe für die Schmierung und Kühlung des Sägbands) und die Späneschublade (kann durch einen Späneförderer ersetzt werden – siehe Sonderzubehör) sind im Untergestell eingebaut.
  • Vorbereitung für den Einbau des minimalen Schmierungssatzes des Sägebands (Optional), nebst der herkömmlichen serienmäßigen Schmierung mit Emulsionsöl.
  • Späneräumbürste.
  • Die Maschine ist für den Hubwagentransport vorgesehen.
  • Einstellbarer Längenanschlag für Schnitte gleicher Länge
  • Materialauflagearm mit Rolle, zum Befestigen der Ladebühne
  • Bimetall-Sägeband für Voll- und Profilmaterial.
  • Werkzeug und Gebrauchsanweisung in der jeweiligen Anwendersprache.

 

<< zurück anfragen >>